Maßnahmen auf Grund der Corona-Pandemie

Bis auf weiteres finden Beratungen nur telefonisch oder via E-Mail statt, auch außerhalb der Beratungszeiten. Zusätzlich gibt es den bundesweiten Chat der Deutschen Aidshilfe und den Health Support, Chat-Beratung der Aidshilfen für schwule Männer und andere Männer die Sex mit Männern haben.

Alle Veranstaltungen mit Öffentlichkeit (Testungen, Treffen, persönliche Beratungen, Schulungen und dergleichen) sind bis einschließlich 19.04.2020 abgesagt. Am 23.04.2020 soll ein außerordentlicher Testtag auf HIV und Syphilis stattfinden. Bei akuten Symptomen einer Geschlechtskrankheit oder einer HIV-Infektion beraten wir euch gerne. 

Wir unterstützen die Verordnung zur Eindämmung des neuen Corona-Virus, vorallem auch zum Schutze unser Klient_innen.

Es gibt aber bisher keine Hinweise, dass Menschen mit HIV, die ausreichend therapiert sind, stärker vom Corona-Virus betroffen sind als andere. 

Ständig aktualisiere Infos für Menschen mit HIV und Corona findest du hier