Welt-Aids-Tag 2018

1. Dezember 2018

Botschaft 2018: „Stopp die Diskriminierung von Menschen mit HIV“

Der Welt-Aids-Tag ist in diesem Jahr ein Sonnabend. Als Zeichen der Solidarität mit HIV-Infizierten und Aids-Kranken verteilen wir an diesem Tag die Roten Schleifen und sammeln Spenden.

Bitte helft mit! Verteilt mit uns die Rote Schleife und sammelt für den Nothilfefonds der AIDS-Hilfe Potsdam e.V., um HIV-Infizierte und Aids-Betroffene in Krisensituationen unterstützen zu können.
Aus diesem Anlass laden wir zu einer Informationsveranstaltung am 26. November, 18 Uhr in die AIDS-Hilfe Potsdam e.V., Kastanienallee 27, 14471 Potsdam ein.
Wer bei dieser Veranstaltung nicht dabei sein kann, kann telefonisch und per Mail mit uns in Verbindung treten. Natürlich könnt Ihr auch spontan dazu stoßen, aber schöner wäre es, wenn wir es vorher wissen würden.

Am Tag vor dem ersten Advent werden wir von 10.00 bis 18.00 Uhr auf der Brandenburger Straße und von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr in den Bahnhofspassagen aktiv sein.
Euer Engagement ist wichtig und jede Minute, die wir alle für diesen Zweck, gerade in der Adventszeit aufbringen können, hilft unglaublich viel!

Bitte leitet die Informationen auch an Kollegen/innen und Freunde/innen weiter geben, denn je mehr helfende Hände wir bekommen, umso mehr Menschen erreichen wir mit der Botschaft: „Stopp die Diskriminierung von Menschen mit HIV“
Mehr Informationen über den Welt-AIDS-Tag unter: http://www.welt-aids-tag.de