ALLIANZ für Selbsthilfe in Potsdam

Die Gründungsveranstaltung der Allianz für die Selbsthilfe fand am Donnerstag, den 19. Mai 2016 in Potsdam statt.

Für viele Menschen in Potsdam ist die Selbsthilfe eine wichtige Stütze. So gibt es in der AIDS-Hilfe Potsdam eine Frauen- und Männergruppe für HIV-Positive. Daher war es der AIDS-Hilfe Potsdam sehr wichtig, die ALLIANZ für die Selbsthilfe in Potsdam zu unterstützen und Gründungsmitglied zu werden.

Die ALLIANZ für die Selbsthilfe möchte die Selbsthilfebewegung in Zukunft noch besser unterstützen. Das Ziel des Zusammenschlusses ist es, die Wahrnehmung der Selbsthilfe in der Potsdamer Bevölkerung zu erhöhen, die Zusammenarbeit mit Organisationen und dem professionellen Versorgungssystem zu befördern und die Anliegen der Selbsthilfe bei eigenen Aktivitäten zu berücksichtigen. Die ALLIANZ möchte Sprachrohr sein und diejenigen dienen, die Schwierigkeiten haben, sich eigenständig Gehör zu verschaffen. Zu diesem Zweck will die ALLIANZ eine gewinnbringende Kooperation unter den Mitgliedern schaffen, Synergien erzeugen und aktuelle Entwicklungen in der Selbsthilfe erkennen und begleiten.

Am 19. Mai startete die ALLIANZ für die Selbsthilfe in Potsdam mit einer sehr informativen Internetseite. Neben vielen wichtigen Infos zur ALLIANZ für die Selbsthilfe in Potsdam, findet man alle Selbsthilfegruppen der Stadt Potsdam mit allen Themen und den wichtigen Terminen.

Website der ALLIANZ für die Selbsthilfe in Potsdam: http://www.selbsthilfe-potsdam.info/