LSBTI Refugees Konferenz in Brandenburg an der Havel: wir sind auch dabei!

15. April 2016 12:00bis17. April 2016 18:00

In vielen Nationalstaaten haben LGBTIs mit gesellschaftlicher Ausgrenzung und staatlicher
Repression zu kämpfen. Mag es in einigen Großstädten noch Rückzugsräume geben, in denen
Menschen sich frei entfalten können, so ist diese Anonymität in ländlichen Regionen nicht gegeben,
sodass das alltägliche Leben extrem erschwert wird. Das Ausleben von Persönlichkeit und sexueller
Orientierung abseits von heteronormativen Identitäts- und Beziehungsvorstellungen ist nahezu
unmöglich. Es drohen staatliche Verfolgung, Ausgrenzung, Übergriffe und teilweise auch der Tod,
wenn sich eine Person öffentlich zu ihrer Sexualität und Identität bekennt.
Eine Initiative von mehreren Menschen aus verschiedenen Bereichen (Sozialarbeit, Medizin, Recht…)
hat dafür die erste Konferenz für LSBT Flüchtlinge organisiert. Workshops und CSD-Umzug sind im
Programm. Guillaume macht einen kleinen Workshop über die medizinische Versorgung von
Flüchtlingen und den Schutz der sexuellen Gesundheit.
Mehr Infos: http://lgbti-conference.org/konferenz/ablauf/

Getagged mit: , , , , , , ,